Literaturherbst Göttingen (2018)

Literaturherbst Göttingen

Wir melden uns zurück aus der Sommerpause und zwar mit einem Veranstaltungstipp! Das Sommerloch neigt sich dem Ende zu und die Literaturwelt erwartet alle Lesebegeisterten mit zwei Highlights. Jeder der gerne liest und sich etwas für den Literaturbetrieb interessiert, weiß, dass die Messehallen in Frankfurt bald wieder ihre Tore öffnen für die Frankfurter Buchmesse. Ein riesiges Event, bei dem garantiert für jeden etwas dabei ist.

Wer allerdings gerne Literatur mit etwas weniger Trubel in schöner Atmosphäre genießen möchte, der ist beim Göttinger Literaturherbst definitiv richtig. 

Seit 1991 gibt es dieses Event in der Universitätsstadt Göttingen und es bietet alles, was das Leserherz begehrt. Lesungen, Filmvorführungen, Gespräche mit Autoren und Performances. Mit dabei sind dieses Jahr unter anderem Heinz Strunk, Michael Köhlmeier, Paul Maar, Robert Seethaler, Harald Lesch, Frank Schätzing, Nino Haratischwili, Lucy Fricke und noch einige mehr. 

Die Veranstaltungsorte verteilen sich auf die komplette Stadt sowie das direkte Umland und auf den Zeitraum vom 12.10.-21.10.2018. Wer also Zeit und Lust hat, sollte sich das Programm mal etwas genauer anschauen, alle Informationen dazu findet Ihr auf www.literaturherbst.com .

Das Lektorat Becker und Schütz wird auch bei einigen Lesungen dabei sein und selbstverständlich werden wir euch im Nachhinein berichten, wie es war. Vielleicht läuft man sich ja dort über den Weg! 

Und denkt daran, euch für die Lesungen rechtzeitig mit Tickets zu versorgen! Viel Spaß!

„Lesen & Lesen lassen“

Literaturherbst Göttingen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.