Unsere Philosophie

Die Arbeit und der richtige Umgang mit Texten jeglicher Art ist gerne fordernd. Je nach dem, welche Ziele man mit einem Text verfolgt, sind viele Arbeitsschritte zu erledigen und oft fühlt man sich mit dieser Aufgabe allein. Wir bieten Ihnen das, was man beispielsweise auch von einer Werkstatt erwartet - kompetente und zuverlässige Hilfe. Der professionelle Umgang mit Manuskripten ist nicht einfach, vielleicht sogar eine Kunst, in jedem Fall aber ein Handwerk.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, unsere Kenntnisse im Umgang mit Schrift und Sprache dafür zu nutzen, Ihrem Manuskript den letzten Feinschliff zu geben. Geschult in der Handhabung und Bearbeitung von Literatur möchten wir Sie dabei unterstützen, Ihr Werk dem gewünschten Ziel näher zu bringen.

Neben der klassischen Lektoratsarbeit legen wir besonderen Wert auf ein zusammen-fassendes Feedback, in dem wir Ihnen weitere Anreize für Ihr Manuskript vorschlagen und transparent unsere Fußspuren in Ihrem Gut dokumentieren. Auf einer individuellen und persönlichen Ebene möchten wir damit das schaffen, was auch ein guter Freund bzw. eine gute Freundin leistet, wenn er/sie Ihren Text ‚korrekturlesen‘ soll, nämlich eine ehrliche und konstruktive Rückmeldung gestalten, die Ihnen weiterhilft.

Neben dem Spektrum an Kenntnissen aus der germanistischen Sprach- und Literaturwissenschaft greifen wir für die Redaktion Ihres Manuskripts auf adäquate Nachschlagewerke und professionelle Software zur digitalen Textbearbeitung zurück. Zudem ist uns ein kommunikativer Austausch wichtig, der per E-Mail, Telefon und/oder Socialmedia möglich ist. Erfahrungsgemäß ist ein persönliches Gespräch sinnvoll, um Feinheiten und Ihre individuellen Wünsche abzusprechen.

Mit besten Grüßen

Ihr Lektorat Becker & Schütz
info@lektoratbeckerundschuetz.de

PS: Falls Sie sich aber auch einfach nur über Vielerlei & Denkbares inspirieren lassen möchten, sind Sie herzlich eingeladen, einen Blick in unsere gleichnamige Rubrik zur Literaturkritik zu werfen.